By Bernd Dollinger (auth.), Bernd Dollinger, Jürgen Raithel (eds.)

"Aktivierung" ist zum zentralen Leitbild der Transformation der westlichen Wohlfahrtsstaaten geworden - wenngleich sich abzeichnet, dass die Bilanzen der Politiken der "Aktivierung" eher vernichtend ausfallen. Aus sozialpädagogischer Perspektive enthält der aktuelle - vorrangig ökonomisch orientierte - sozialpolitische Aktivierungsdiskurs vielfältige Optionen, in denen genuin pädagogische Interventionsformen nur undeutlich definiert werden. Das Glossar greift derzeit zentrale Begriffe auf und positioniert und hinterfragt wichtige Referenzen sozialpädagogischer Aktivierung in ihren Kernaussagen. In der Aufarbeitung der sozialpädagogischen Qualität der einzelnen Begriffe wird offensichtlich, dass sie in der Verwendung im politischen Diskurs nicht deckungsgleich sind.

Show description

Read Online or Download Aktivierende Sozialpädagogik: Ein kritisches Glossar PDF

Similar german_14 books

Zur Institutionalisierung von New Public Management: Disziplindynamik der Verwaltungswissenschaft unter dem Einfluss ökonomischer Theorie

Die öffentliche Verwaltung warfare und ist vielfältiger Kritik ausgesetzt. Ihr wird beispielsweise vorgeworfen, sie bürokratisiere das wirtschaftliche und soziale Leben und behindere notwendigen gesellschaftlichen Wandel. New Public administration (NPM) will im Wesentlichen durch Neuzuschnitt des öffentlichen Sektors einerseits und interne Optimierung administrativer Strukturen und Prozesse andererseits zur Lösung der Probleme beitragen.

Jugendhilfe und Bildung: Rekonstruktion von Bildungsprozessen in einem Projekt für Schulverweigerer

Die Veröffentlichungen der PISA-Ergebnisse haben auch in der Jugendhilfe eine rege Bildungsdebatte ausgelöst, in der die Leistungen der Jugendhilfe als Bildungsleistungen thematisiert werden. Eine genauere Betrachtung macht aber deutlich, dass zentrale Aspekte in der Bildungsdiskussion lediglich auf theoretisch-konzeptioneller Ebene verhandelt werden.

Akkreditierung als Mikropolitik: Zur Wirkung neuer Steuerungsinstrumente an deutschen Hochschulen

Kaum ein software der Hochschulreform hat bei näherem Hinsehen in der vergangenen Dekade einen so tief greifenden Einfluss auf die Gestaltung von Studiengängen genommen wie die Akkreditierungen von Studienprogrammen. Im Zentrum der Studie, die sich auf qualitative und quantitative Daten stützt, steht die Frage nach den Auswirkungen der Verfahren auf der Mikroebene innerhalb der betroffenen Hochschulen und im Wechselspiel zwischen den verschiedenen Statusgruppen.

Abschlussprüfungen: Bankwirtschaft, Rechnungswesen und Steuerung, Wirtschafts- und Sozialkunde

AbschlussprüfungenUm für auszubildende Bankkaufleute den größtmöglichen Lerneffekt zu erzielen, haben die Autoren Originalprüfungsaufgaben zugrunde gelegt, umgearbeitet und der aktuellen Rechtslage angepasst. Denn zum erfolgreichen Bestehen der Prüfung gehört nicht „nur“ das Lernen des umfangreichen und schwierigen Lernstoffes - ebenso wichtig ist es, in der konkreten Prüfungssituation mit der vorgegebenen Zeit und den Aufgabenstellungen zurechtzukommen.

Extra resources for Aktivierende Sozialpädagogik: Ein kritisches Glossar

Example text

E. – jedenfalls auf den ersten Blick – nicht gerecht. : 107) thematisiert. Theoretisch problematisch, aber aufgrund des spezifischen Charakters einer auf politische Akzeptanz zielenden Berichterstattung verständlich, ist zwar, dass Widersprüche zwischen diesen beiden Seiten nicht konsequent thematisiert werden und insofern suggeriert wird, gesellschaftliche Erfordernisse und Bedingungen der „Selbstkonstitution des Subjekts“ ließen sich mehr oder weniger versöhnen. Dies geht – auch auf der Ebene der programmatischen Überlegungen – mit relevanten Ausblendungen einher, nicht nur des Zusammenhanges von Armut und Bildung(-sverhinderung), auf den Winkler (2002: 9) deutlich hinweist.

Eine Einführung. Weinheim. Hanesch, W. (2004): Soziale Dienste zwischen Haushaltskonsolidierung und Ökonomiedruck. In: Hanesch, W. et al. ): Öffentliche Armut im Wohlstand. Soziale Dienste unter Sparzwang. Hamburg. Nestmann, F. (1988): Die alltäglichen Helfer. Theorien sozialer Unterstützung und eine Untersuchung alltäglicher Helfer aus vier Dienstleistungsbereichen. Berlin. /Sickendiek, U. (2001): Beratung. /Thiersch, H. ): Handbuch Sozialarbeit, Sozialpädagogik. Neuwied, S. 140-152. /Nestmann, F.

Sie haben die Diskussion um ‚Lebenswelt’ bzw. um ‚Familie’, ‚Betreuung’ und ‚Vereinbarkeit’ nachhaltig bereichert und der Politik die Formulierung entsprechender gesellschaftspolitischer Ziele empfohlen. 34 Werner Schönig Blick auf die beschränkten Ressourcen ehrenamtlich tätiger Kommunalpolitiker/innen sowie fachlich eng orientierter Verwaltungsmitarbeiter eröffnet sich der beratenden Forschung hier ein strategisches Handlungsfeld, das gerade auch im Kontext einer Aktivierungspolitik genutzt werden kann.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 26 votes